Kontaktlinsen einsetzen

In der modernen Augenoptik haben sich Kontaktlinsen als eine beliebte und vielseitige Alternative zur Brille etabliert. Sie bieten nicht nur ästhetische Vorteile, sondern sind auch in vielen Lebens- und Sportsituationen praktischer als ihre starren Gegenstücke. Kontaktlinsen ermöglichen ein uneingeschränktes Sichtfeld und können bei zahlreichen Sehproblemen angewendet werden, von einfacher Kurz- oder Weitsichtigkeit bis hin zu komplexeren Fällen wie Hornhautverkrümmungen.  

Doch der Umgang mit Kontaktlinsen erfordert eine gewisse Sorgfalt und Kenntnis. Ein falsches Einsetzen oder Herausnehmen kann zu Reizungen, Infektionen oder gar dauerhaften Augenschäden führen. Daher ist es von größter Bedeutung, den Prozess des Ein- und Aussetzens der Kontaktlinsen sorgfältig zu erlernen und korrekt auszuführen. Arten von Kontaktlinsen Unterschieden wird zwischen verschiedenen Arten und Ausführungen bei den Kontaktlinsen. Folgende Optionen werden bereitgehalten: 

  • Weiche Kontaktlinsen: Weiche Kontaktlinsen sind aus flexiblen, weichen Materialien gefertigt und bieten einen hohen Tragekomfort, sind aber anfälliger für Ablagerungen und Verunreinigungen. 

  • Formstabile (harte) Kontaktlinsen: Diese Linsen bestehen aus einem festeren Material und bieten eine klarere Sicht, erfordern jedoch eine längere Eingewöhnungszeit und sind weniger bequem als weiche Linsen. 

  • Torische Kontaktlinsen: Speziell für Personen mit einer Hornhautverkrümmung entwickelt, korrigieren torische Linsen sowohl Kurzsichtigkeit als auch Weitsichtigkeit und sind meist als weiche oder formstabile Varianten erhältlich. 

  • Multifokale Kontaktlinsen: Diese Linsen bieten mehrere Sehstärken in einer einzigen Linse, was sie ideal für Menschen macht, die sowohl Probleme mit der Nähe als auch mit der Ferne haben (z.B. Presbyopie). 

  • Farbige Kontaktlinsen und Funlinsen: Die Linsen werden nicht nur zur Sehkorrektur verwendet, sondern auch, um das Aussehen der Augen zu verändern oder für kosmetische und ästhetische Zwecke. 

  • Sonderanfertigungen: Für spezielle Bedürfnisse und Augenprobleme gibt es maßgeschneiderte Kontaktlinsen, die individuell an die Form und Bedürfnisse des Auges angepasst sind. 

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einsetzen von Kontaktlinsen 

  1. Vorbereitung der Hände und des Gesichts:

    • Bevor du die Kontaktlinsen einsetzt, ist es unerlässlich, die Hände gründlich mit Seife zu waschen und sie danach gut abzutrocknen.

    • Vermeide die Verwendung von parfümierten oder ölhaltigen Seifen, da diese Rückstände hinterlassen können, die das Auge irritieren.

    • Das Gesicht sollte ebenfalls sauber und frei von Make-up sein, insbesondere die Augenpartie. 

  2. Vorbereitung der Kontaktlinsen:

    • Die Kontaktlinsen sollten in einer sauberen Linsenbox mit frischer Linsenflüssigkeit aufbewahrt werden.

    • Vor dem Einsetzen überprüfe die Linse sorgfältig auf Risse oder Verunreinigungen und reinige sie gegebenenfalls erneut.

    • Verwende niemals Leitungswasser zur Reinigung der Kontaktlinsen, da dies zu einer Augeninfektion führen kann. 

  3. Techniken zum Einsetzen der Kontaktlinsen:

    • Zum Einsetzen der Linse öffnest du das Auge weit mit der einen Hand und verwendest die andere Hand, um die Linse auf den Zeigefinger zu legen.

    • Schaue geradeaus oder leicht nach oben und setze die Linse sanft auf die Iris.

    • Lasse dann das Augenlid los und blinzele ein paar Mal, um die Linse richtig zu positionieren. 

  4. Spezielle Anleitungen für torische und multifokale Kontaktlinsen:

    • Torische Linsen müssen richtig ausgerichtet sein, um die gewünschte Sehkorrektur zu erreichen. Diese Linsen haben oft eine Markierung, die beim Einsetzen oben sein sollte.

    • Multifokale Linsen erfordern eine Eingewöhnungsphase. Falls sie beim ersten Mal nicht perfekt sitzen, nimm dir Zeit und übe das Einsetzen und Ausrichten. 

Tipps und Tricks zum Einsetzen von Kontaktlinsen 

Kontaktlinsen einsetzen kann zu Beginn eine echte Herausforderung sein, aber mit ein paar Tipps und Tricks wird es zum Kinderspiel. Wenn du Schwierigkeiten hast, die Linse nur mit deinen Fingern einzusetzen, gibt es spezielle Hilfsmittel wie Sauger, Pinzetten und Applikatoren, die das Ganze erleichtern können.  

Du möchtest Kontaktlinsen ohne zu blinzeln oder mit nur einer Hand einsetzen? Kein Problem! Übung macht den Meister. Bei Mister Spex findest du nicht nur eine breite Auswahl an Kontaktlinsen, sondern auch die passenden Hilfsmittel, um den Prozess des Einsetzens so einfach wie möglich zu gestalten. Schau doch mal vorbei und finde das passende Zubehör für deine Bedürfnisse! 

Richtige Pflege von Kontaktlinsen 

Die Reinigung deiner Kontaktlinsen vor dem Einsetzen ist ein entscheidender Schritt, den du nicht überspringen solltest. Unsaubere Linsen können nicht nur das Risiko für Infektionen erhöhen, sondern auch die Sehqualität beeinträchtigen. Deshalb ist es wichtig, sie immer in einer speziellen Reinigungslösung und nicht in normalem Wasser zu reinigen. Normales Wasser enthält Mikroorganismen, die deinen Augen schaden können.  

Zur Aufbewahrung deiner Kontaktlinsen solltest du ebenfalls eine Kontaktlinsen Pflegemittel verwenden und den Behälter regelmäßig reinigen, um Bakterienwachstum zu vermeiden. Ein Tipp: Verwende immer frische Linsenflüssigkeit und lass die Kontaktlinsen nicht in altem Wasser liegen. Damit sorgst du für die Langlebigkeit deiner Linsen und die Gesundheit deiner Augen. 

Anleitung zum Herausnehmen von Kontaktlinsen 

Hier findest du die komplette Anleitung mit Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Kontaktlinsen rausnehmen.

Um Kontaktlinsen sicher zu entfernen, beginne mit sauberen Händen und arbeite vor einem gut beleuchteten Spiegel. Bereite alle notwendigen Hilfsmittel vor. Neige deinen Kopf leicht nach vorn und fokussiere dich auf dein Spiegelbild. Blinzele ein paar Mal, um die Position der Linse zu überprüfen. Öffne dann mit den Fingern beider Hände die Augenlider. Entferne die Linse vorsichtig, indem du die Ränder mit Zeigefinger und Daumen greifst, sanft zusammendrückst und aus dem Auge nimmst. Lege die Linse anschließend in den mit Linsenflüssigkeit gefüllten Behälter und verschließe diesen sicher. Wiederhole den Vorgang für das andere Auge.

Tipps zur Vermeidung von Problemen beim Herausnehmen 

  • Vermeide es, die Linse zu ziehen oder zu reißen, da dies zu einer Beschädigung führen kann. 

  • Falls die Linse nicht leicht herauskommt, blinzele ein paar Mal oder verwende ein paar Tropfen spezielle Linsenflüssigkeit, um sie zu befeuchten. 

  • Bei Schwierigkeiten oder Unbehagen, suche umgehend einen Augenarzt oder Optiker wie Mister Spex auf. 

FAQ 

Ab welchem Alter darf man Kontaktlinsen tragen? 

Es gibt keine strenge Altersgrenze für das Tragen von Kontaktlinsen. Viele Optiker empfehlen ein Mindestalter von etwa 12 bis 14 Jahren, abhängig von der Reife und Verantwortungsbereitschaft des Einzelnen. 

Wie lange darf man Kontaktlinsen tragen? 

Die empfohlene Tragedauer variiert je nach Art der Kontaktlinse und den Anweisungen des Herstellers oder Augenoptikers beziehungsweise Augenarztes. Generell sollten Kontaktlinsen nicht länger als 12–16 Stunden pro Tag getragen werden.  

Was passiert, wenn man Monatslinsen länger trägt? 

Das Tragen von Monatslinsen über den empfohlenen Zeitraum hinaus kann das Risiko für Augeninfektionen und andere Augenprobleme erhöhen. 

Kann man Kontaktlinsen falsch herum einsetzen? 

Ja, es ist möglich, Kontaktlinsen falsch herum einzusetzen, was jedoch in der Regel zu Unbehagen und verschwommener Sicht führt. Die Linse sollte dann korrekt ausgerichtet und erneut eingesetzt werden. 

Kontaktlinsen richtig Einsetzen und Herausnehmen ist wichtig 

Das korrekte Einsetzen und Herausnehmen von Kontaktlinsen ist essenziell für den Komfort und die Gesundheit deiner Augen. Die richtige Vorbereitung, Anwendung von Techniken und Pflege kann den Prozess erheblich erleichtern und potenzielle Probleme minimieren. Wenn du weitere Fragen hast oder spezielle Kontaktlinsen benötigst, ist Mister Spex dein vertrauenswürdiger Spezialist in diesem Bereich. 

Weitere Ratgeberthemen

Das könnte dich auch interessieren

10%

Unser Optiker-Team berät dich gerne

Häufig gestellte FragenHäufig gestellte FragenKontaktformularKontaktformular030 325 000 50030 325 000 50

Bezahlmethoden

VISA LogoMastercard LogoPayPal LogoRiverty Logo

Versandmöglichkeiten

DHL LogoHermes Logo

Für deinen sicheren Einkauf

Trusted Shops LogoFocus Money Logo